Die Geschichte der neuen zwanzig von zehn: "Meine einzige Schwäche ist mein Partner" – Esprit Padel Shop
KOSTENLOSE Lieferung ab 80€
Zahlung in 3 raten ohne Kosten

Die Geschichte der neuen zwanzig von zehn: "Meine einzige Schwäche ist mein Partner"

Die Geschichte der neuen zwanzig von zehn: "Meine einzige Schwäche ist mein Partner"
Anlässlich der Veröffentlichung ihres neuesten T-Shirt " Meine einzige Schwäche ist mein Partner "Verständnis in Französisch" Meine einzige Schwäche ist mein Partner "das Team von Zwanzig mal zehn Kehren Sie zu einem wiederkehrenden Szenario auf einem Padel -Feld zurück, aber nicht immer gerechtfertigt: Setzen Sie seinen Partner die Schuld ein ! Ja, das sollte mit einem Selbstbeachtungs -Padel -Spieler vertraut sein;) Michael Kuzaj, Mitbegründer von Twenty By Ten, erklärt die Reflexion hinter diesem neuen Design im dritten Grad, der aber eine bestimmte Realität aus dem Gründe widerspiegelt: Wir vergessen das zu oft Padel ist ein Mannschaftssport
 

Mangel an Klarheit vor Ort: Versuche zu erklären

 
Warum ist es so kompliziert, über das zu sein, was wirklich auf dem Feld vor sich geht? Mehrere Elemente kommen ins Spiel und wir werden versuchen, sie zu zerlegen.
 

1. Mangel an Demut und Negativität

Padel ist eine Sportart noch sehr jungJeder ist "Anfänger", weil er höchstens seit ein paar Jahren spielt. Wir haben jedoch alle mit einem Partner gespielt, der uns immer wieder trainiert und denkt, er habe alle Geheimnisse dieses Sports durchbohrt Glasteguin Er hat noch nicht entdeckt. Für ihn ist es offensichtlich, Es ist stärker als du, weil er eine bessere Rangliste hat, er spielt länger oder einfach weil er eine hat Natural Boulard. Wissen Sie, wie man "Ich weiß nicht" sagt, und versuchen Sie, so konstruktiv wie möglich zu sein, wenn Sie Ihrem Partner eine negative Bemerkung machen!
Padel Partner Rat
In der Tat neigt der Mensch dazu, das Negative viel leichter als das Positive zu behalten: Es ist die Regel der Negativitätsvoreingenommenheit. Schlechte Nachrichten markieren Sie oft viel mehr als gute Nachrichtenund Sie bringen mehr Bedeutung. Und was an Land passiert, ist keine Ausnahme von der Regel. Wenn Ihr Partner 3 großartige Schüsse im Spiel macht, aber am Ende einen einfachen Schlag auf einen Bruchball verpasst, wird die Mehrheit der Spieler dazu neigen, nur den Misch zu behalten.
.

2. Emotionen

Wie in allen Sportarten (und nicht nur im Sport) lassen uns Emotionen unsere Klarheit verlieren und unser Urteilsvermögen verschleiern. Insbesondere Stress ist eine echte Geißel! Jemand gestresst ist weniger tolerant und weniger geduldig als jemand ruhig. Versuchen Sie also zu identifizieren, ob Sie gestresst sind, und Machen Sie Anstrengungen, um mit Ihrem Partner angenehm zu sein !
Padel Partner Spaß
.

3. Der schnelle Rhythmus

In einem Match Padel der Rhythmus ist schnellDie Punkte und die Spiele sind schnell verknüpft und wir nehmen uns nicht genug Zeit, um zu analysieren, was los ist. Meistens erinnern wir uns nur an die Art und Weise, wie der Punkt beendet ist, und nicht an die Konstruktion, die vor diesem Ziel vorkommt.
Beispiel: Mein Partner hat es nicht geschafft, ein Doppelfenster zu verteidigen und den Fehler zu machen. "" " Wir haben immer noch den Punkt wegen ihm verloren, der Typ weiß nicht, wie er sich verteidigen soll ... ». Abgesehen davon, dass er diese Verteidigung vielleicht verpasst hat, weil ich kurz bevor ich die schlechte Zone spielte und der Gegner in der Lage war, eine einfache Volleye zu schlagen und meinen Partner in Schwierigkeiten zu bringen.
Im Idealfall machen Sie mit jeder Änderung (zumindest am Ende jedes Satzes) einen schnellen Punkt von 2 Minuten mit seinem Partner, was funktioniert und was nicht funktioniert hat, einen Plan für die nächsten Spiele. Auf diese Weise können Sie einen Schritt zurücktreten, und es ist besser, dies mit Ihrem Partner zu tun, als für sich selbst, weil er ein anderes Gefühl von uns hat.
 

Achten Sie auf a priori

Es gibt auch einen anderen Parameter, der in unserem Urteil eingreift, es ist ein priori in Bezug auf Ebenen. Diese a priori werden durch Anfangsdaten von Grund auf neu erstellt, die mir gegeben wurden oder dass ich nach mir selbst gesucht habe, und die meiste Zeit sind wir uns dessen nicht bewusst.
Nehmen wir ein Beispiel. Ich bin Level 6.5 und heute Abend habe ich ein Spiel mit einem 5,85 -Spieler, in meinem Kopf bereite ich mich bereits darauf vor ihn. Jetzt wissen wir alle, dass es absolut nichts bedeutet und dass es auf dem gleichen Niveau sein kann wie ich, um besser zu sehen!
Die Klassifizierung ist eine dieser Startdaten dass wir aufnehmen und die gefroren sind, und das Problem ist, dass diese Daten uns ständig konditionieren und unsere Objektivität verzerren: Ich spiele mit weniger gut klassifiziert, damit sie weniger gut sein wird als ich, oder ich spiele besser klassifiziert, damit ich machen muss Das Match meines Lebens zu gewinnen, und wenn ich 4 und 4 verliere, werde ich von meiner Leistung glücklich genug sein.
.
Ein weiterer Anfangsdaten, der unser Urteilsvermögen beeinflusst: L.Die vorherigen Ergebnisse meines Partners. Beispiel: Mein Partner hat gestern mit einem starken Kerl gespielt, und doch verlor er 2 Leute, die ich früher geschlagen habe. Er ist also weniger stark als ich. GEFÄLSCHT ! Alle Spiele sind unterschiedlich, es gibt tausend Gründe, warum sie möglicherweise verloren haben: Vielleicht hatten sie keine kompatiblen Spiele, die sie auf einer anderen Oberfläche spielten, unter verschiedenen Wetterbedingungen, die sie an diesem Tag schlecht taktisch spielten oder diese zwei hatten Feier am Tag zuvor ...
 

Haben die richtigen Abteilungen

TwentyByTen Schwäche T-Shirt

Wenn ich ein Spiel mache, ist es daher wichtig, die richtigen Startdaten zu meinem Partner zu haben und zu versuchen, die oben aufgeführten "parasitären Daten" zu ignorieren.
Die richtigen Startdaten werden einfach erhalten ... indem sie mit seinem Partner chatten! Wir können es nicht einfacher machen und dennoch springt die überwiegende Mehrheit der Spieler in diesem Schritt. Kennen Sie die Antworten auf die folgenden Fragen:
  • Was ist sein starker / Schwachpunkt? 
  • Was macht er am meisten gerne auf einem Feld?
  • Muss er viel oder besser gesagt mit ihm sprechen?
 
Indem wir die Antworten auf diese drei Fragen haben, haben wir bereits eine gute Vorstellung von dem Spieler, den wir neben uns haben, und wir können seine Entscheidungen und Reaktionen nicht nur besser verstehen, sondern unser Spiel nach ihm auch anpassen.
Wenn ich einen Kerl nebenan habe, der sich nicht wohl fühlt, wenn es zu schnell spielt, kann ich ein bisschen mehr Lobs machen. Wenn seine Schwachstelle eher physisch ist, kann ich in der Mitte ein bisschen mehr Kugeln einnehmen ...
.
Vergiss das also nicht Padel ist ein TeamspielStellen Sie sicher, dass Ihr Partner unter den besten Bedingungen ist und Sie so weit ausgehen! Trotzdem zögern Sie nicht, dieses T-Shirt zu tragen, wenn Sie mit ihm spielen, um ihn daran zu erinnern, dass Sie das Getreide beobachten und dass Sie nicht zögern werden Kammer bei geringsten Gelegenheit ;) 
.
.
Mika Kuzaj Co -Gründer von TBT 
Michael Kuzaj, Mitbegründer von Twentybyten

0 Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten.