Wie wurde die erste Runde in nur wenigen Monaten die beliebteste Spielerin von Spielern? – Esprit Padel Shop
Livraison OFFERTE à partir de 80€
Paiement en 3 fois sans frais

Wie wurde die erste Runde in nur wenigen Monaten die beliebteste Spielerin von Spielern?

Wie wurde die erste Runde in nur wenigen Monaten die beliebteste Spielerin von Spielern?

Im Gegensatz zu Tennis Wo die einzige ATP -Rennstrecke von den Spielern (WTA für die Spieler) verwendet wird, unterscheidet sich der Padel von ihrem großen Bruder durch die Pluralität seiner Schaltkreise auf der ganzen Welt. Heutzutage, 2 große Runden waren vorhanden, nicht ohne Spannungen die besten Spieler der Welt zu teilen. Die WPT (World Padel Tour) und die APT (American Padel Tour) waren daher die wichtigsten Headliner des internationalen Padel bis vor einigen Monaten, als ein neuer auftauchte. Das erste Padel , eine neue brandneue, innovative Schaltung, die den Hauptakteuren im Sport viel mehr Aktionsfeld überlässt: die Spieler. Zurück auf der Erfolgsgeschichte des ersten Padel, dem neuen Flaggschiff des Padel.

Perfektes Timing

Wenn wir über den ersten Padel sprechen, müssen wir unbedingt mit seinem Schöpfer beginnen, einem bekannten Namen in der Welt des Sports, insbesondere in Richtung der französischen Hauptstadt: Nasser al-Khelaïfi, Chef von QSI (Qatar Sport Investment) und General Manager von PSG. Fan von Schlägersport und insbesondere von Padel, der katarische Geschäftsmann wollte In den Padel investieren Seit einiger Zeit und hat im ersten Padel eine sehr gute Gelegenheit, sich in diesem Sport zu registrieren, den er so sehr liebt.

In Bezug auf das Timing ist es kein Zufall, diesen neuen Stromkreis Anfang 2022 zu starten. In der Tat wurden starke Spannungen zwischen der Association of Professional Players (PPA) und den Instanzen der Weltpadel -Tour über viele Themen, insbesondere auf Exklusive Verträge Auf der Rennstrecke und auf den Geldpreisen zu niedrig Für einen Sport, der immer mehr in Bezug auf das Publikum steigt. Fast alle Spieler, angeführt vom Präsidenten der Alejandro Galan Players 'Association, drücken dann ihre Unzufriedenheit aus und zögern Sie nicht, das WPT in einem Fall zu schicken, der noch lange nicht vorbei ist. In jedem Fall haben mehrere Mitglieder der World Top 20 bereits an den ersten beiden Turnieren dieser Strecke und Anzeige teilgenommen Gesamtunterstützung für diese Art von Initiative.

Alejandro Galan, Welt Nummer 1 und Präsident der Association of Players (PPA)

QSI ruhen von seinen Stärken aus: Kenntnis der Umwelt ...

Für seine Anfänge entschied sich das erste Padel für ein einfaches, aber sehr effektives System, Qualität und nicht Quantität. Für das Jahr 2022 werden "nur" 9 Turniere unter der Führung von QSI gegen etwa dreißig für WPT organisiert. Wir dürfen jedoch nicht vergessen, dass die Implementierung dieser Schaltung durchgeführt wurde in ein paar Monaten, von der Erstellung des Logos auf der Suche nach Sponsoren und bis zur vollständigen Organisation von Turnieren.

Diese schnelle und fast perfekte Organisation ist auf zwei Hauptelemente zurückzuführen: Wissen und Ressourcen. In der Tat ist QSI nicht zuerst versucht, große Sportinstitutionen zu verwalten und große Veranstaltungen zu organisieren. Das Unternehmen ist seit 2011 im PSG -Management tätig und hat den Club in einer sehr kurzen Zeit in einer anderen Dimension verabschiedet. Handball- und Frauenfußballmannschaften werden ebenfalls von QSI geleitet. Aber Nasser al-Khelaifi ist auch Geschäftsführer der Bein Sportgruppe, Sehr einflussreiche Mediengruppe in Europa und im Nahen Osten. In Bezug auf Sport-, Verwaltungs- und Finanzmanagement eines Projekts können wir sagen, dass das Unternehmen hat ernst Und hat keine Angst, einer Herausforderung wie der Weltpadel zu stellen.

Nasser al-Khelaïfi und Luigi Carraro, Präsident der International Padel Federation

Und sein fast unbegrenztes Geld

Zweite charakteristisch und zweifellos das wichtigste: die Ressourcen. In der Tat hat QSI viele Mittel zur Verfügung, um die Menschen zu organisieren, aber auch davon zu überzeugen, an ihren Veranstaltungen teilzunehmen. Um den FIP (International Padel Federation) zu überzeugen, ihre Vereinbarung über Turniere zu verabschieden, die genehmigt werden und in der globalen Klassifizierung zählen, musste das Unternehmen einen wichtigen Geldbetrag ausrichten garantieren ihren Erfolg. Und das hat es eher gelungen. Der 9 geplanten Turniere, 4 „Erwachsene“ werden eingerichtet Chronologisch in Doha, Rom, Paris und Mexiko. Die ersten 2, die bereits stattgefunden haben und sich getroffen hatten Ein großer Erfolg Mit eroberten Zuschauern, die Spieler, die stolz darauf sind, Organisationen teilzunehmen und mit dem Einfluss, den sie nutzen konnten, zufrieden zu sein zu haben.

Aber für den reibungslosen Lauf von Turnieren und dass die Öffentlichkeit in der Anzahl ist, muss man Spieler anziehen und sie davon überzeugen, dass das Turnier es wert ist. Dafür haben die Organisatoren zusammengebracht Ein Gesamtpreis von 525.000 USDviel mehr als die von der WPT oder sogar der Wohnung angebotenen, die eher zwischen 120 und 140.000 Dollar liegen. Mehr Motivation für Spieler: Spielen Sie in Mythische Orte im Weltsport Wie der Foro Italico in Rom oder Roland Garros in Paris. Alle diese Elemente machen Die ersten Turniere des ersten Padel sind ein Erfolg Und das Management für die kommenden Jahre geben.

Die Einrichtungen von Greenweez Paris Premier Padel Major in Roland Garros

Ein tragfähiges und nachhaltiges Wirtschaftsmodell

Wir sagten, QSI und das erste Padel haben investiert (auf Padel -Ebene) sowohl in Energie als auch in finanziellen Ressourcen, um diesen Schaltkreis zu einem Erfolg zu machen und sich positiv auf das internationale Padel auswirken. Das katarische Unternehmen ist jedoch selten falsch und das gesamte investierte Geld wird zwangsläufig sein profitabel ein Tag oder ein anderer. Es kann bereits sein, dass beide ersten beiden Turniere sowohl für die Öffentlichkeit als auch für die Organisation ein Erfolg sind.

Das Diffusionsmodell ist auch zuverlässig und nachdenklich mit einer Verteilung in 2 Gruppen von Diffusionsrechten:

  • Das Modell „Free-to-Air“ wird in Spanien angewendet. Ein kostenloses Diffusionsmodell in klarem, im Fernsehen. WPT zum Beispiel wird von der bezahlten Movistar + -Kette auf hispanischem Gebiet ausgestrahlt. Das Ziel ist daher zu geben Zugang zu Padel International für alle, Und die Schaltung der größten Spanier wie möglich bekannt zu machen.
  • Das bezahlte Modell für alle anderen Weltländer. ESPN für den amerikanischen Kontinent (damit Südamerika, einer der größten Märkte im Padel) Sky Sports und Bein Sports für Europa sind die offiziellen Rundfunkveranstaller des ersten Padel. In diesen Ländern ist die Verbreitung des Padel in den meisten Fällen bereits verschlüsselt, es ist daher kein Mangel zu erwarten. Das Ziel hier ist ganz anders: Generieren Sie Einkommen mit Fernsehrechten ohne den Ruf der Schaltung zu dienen.

Die Ankunft des ersten Padel in der Landschaft des Weltpadel ist sehr gut, diese Schaltung repräsentiert eine (wenn nicht) Bessere Organisation als professioneller Padel nie. Die Hauptelemente der Kreislauf, die Spieler, werden endlich respektiert, beide auf der Ebene Spielbedingungen, die in Bezug auf die Löhne (Bargeldpreis viel höher und gerecht). Das gemeinsame Ziel ist daher die Popularität des Sports erhöhen, Über seine professionellen Athleten und warum nicht die kleinen Zahler des IOC (Olympic International Committee) für die Olympischen Spiele 2024 eingeben.


0 Kommentare
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

Ce site utilise des cookies pour vous assurer d'obtenir la meilleure expérience sur notre site.